Freitag, 14. August 2020

16.000 Kandidaten kämpfen um die begehrten Medizin-Studienplätze

Rund 16.000 Kandidaten treten am Freitag österreichweit zum Medizinaufnahmetest an. Damit handelt es sich um die wohl größte Indoor-Veranstaltung seit Beginn der Corona-Pandemie. Auch zahlreiche Südtiroler versuchen jedes Jahr einen der begehrten Medizin-Studienplätze an Österreichs Unis zu ergattern.

Für den diesjährigen MedAT wurde ein strenges Sicherheitskonzept ausgearbeitet. - Foto: © HANS PUNZ

apa/jno