Montag, 10. Oktober 2016

Bozen: Herbsttagung des Netzwerks für Partizipation

2016 hat gezeigt: Die politischen Institutionen setzen immer mehr auf Bürgerbeteiligung. Gemeindewahlen, lokale Volksabstimmungen, staatliche Referenden boten zahlreiche Chancen für Basisentscheidungen, hat das Südtiroler Netzwerk für Partizipation am Montag geschrieben. Auf seiner Herbsttagung sollen diese Ereignisse aus dem Blickwinkel der Zivilgesellschaft beleuchtet werden.

Auch der Autonomiekonvent, im Bild das Forum der 100, wird Thema der Herbsttagung sein.
Auch der Autonomiekonvent, im Bild das Forum der 100, wird Thema der Herbsttagung sein. - Foto: © LPA

stol