Mittwoch, 05. Oktober 2016

Chemie-Nobelpreis 2016 geht an drei Molekularforscher

Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an den Franzosen Jean-Pierre Sauvage, den gebürtigen Briten James Fraser Stoddart und den Niederländer Bernard Feringa für die Entwicklung von molekularen Maschinen.

Der diesjährige Chemie-Nobelpreis geht an den Franzosen Jean-Pierre Sauvage, den gebürtigen Briten James Fraser Stoddart und den Niederländer Bernard Feringa.
Der diesjährige Chemie-Nobelpreis geht an den Franzosen Jean-Pierre Sauvage, den gebürtigen Briten James Fraser Stoddart und den Niederländer Bernard Feringa. - Foto: © shutterstock

stol