Donnerstag, 13. Juli 2017

Freie Uni Bozen: Es braucht mehr deutsche Professoren

Die Uni Bozen wirbt mit Dreisprachigkeit: Mehr als die Hälfte ihres Lehrkörpers ist aber italienisch. Das soll sich insgesamt und vor allem in Brixen ändern, schreibt das Tagblatt Dolomiten in seiner Donnerstag-Ausgabe.

Die freie Universität Bozen weist ein sprachliches Ungleichgewicht bei den Professoren auf.
Die freie Universität Bozen weist ein sprachliches Ungleichgewicht bei den Professoren auf. - Foto: © D

stol