Samstag, 24. April 2021

Tirols prominentester Impfgegner

Um die Pocken zu bekämpfen, führte Bayern 1807 als erstes Land der Welt die Impfpflicht ein. Und schon damals zeigte sich: Immunisieren ist politisch. Und für die neuen Bayrischen Untertanen in Tirol war das Gotteslästerei. Sie griffen zu den Waffen, angeführt wurden sie von Andreas Hofer.

Im 19. Jahrhundert wurde die Pockenimpfung in Deutschland  Pflicht.
Badge Local
Im 19. Jahrhundert wurde die Pockenimpfung in Deutschland Pflicht. - Foto: © Wikipedia Commons

Lesen Sie hier die spannende Geschichte der Impfgegner im 19. Jahrhundert.

eva

Alle Meldungen zu: