Mittwoch, 23. November 2016

"lesamol" – junge Leute lesen und gewinnen

Die mittlerweile 4. Auflage der Sommer-Leseaktion "lesamol – junge Leute lesen und gewinnen!" für Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren war wieder ein voller Erfolg. 630 Jugendliche haben teilgenommen, Bücher gelesen und online bewertet.

Foto: © shutterstock

Landesrat Philipp Achammer hat nun der 13-jährigen Nadine Dapoz aus Abtei ein iPad Mini als Kreativpreis überreicht.

Landesrat Philipp Achammer (r.) und die Preisträgerin Nadine Dapoz zusammen mit dem Direktor der Abteilung Deutsch Kultur, Volker Klotz (2. v.l.) und Helga Hofmann vom Amt für Bibliotheken und Lesen (1. v.l.). Foto: LPA

Bei der Leseaktion, die die Abteilung Deutsche Kultur des Landes gemeinsam mit den Öffentlichen Bibliotheken und den Schulbibliotheken in Südtirol organisiert und finanziert, ging es hauptsächlich um das Lesen in der Freizeit. Es ging aber auch um Kreativität.

Aus den 90 Entwürfen für ein neues Buchcover zu einem der vorgeschlagenen Bücher hat eine Fachjury die zwei besten Entwürfe ausgewählt: In der Altersklasse 11- bis 13-Jährige gewinnt Nadine Dapoz aus Abtei und in der Altersklasse 14- bis 16-Jährige geht der Kreativpreis – jeweils ein iPad Mini – an die 15-jährige Jana Unterholzner aus Naturns, die an der Preisverleihung leider nicht teilnehmen konnte.

Zahlreiche Sachpreise zu gewinnen

Nadine Dapoz hat einen Entwurf zum Buch "Tod durch Klopapier" von Donna Gephart gestaltet. In der Begründung der Jury für die Zuerkennung des Kreativpreises heißt es: "Das Bild ist raffiniert gestaltet, gut umgesetzt und macht neugierig auf das Buch und den Inhalt. Es lässt viele Assoziationen zu, passt zum Titel und ist eine stimmige, sehr originelle und schöne Gesamtkomposition."

Für dieses Cover hat Nadine Dapoz den Kreativpreis in der Altersklasse der 11- bis 13-Jährigen gewonnen. - LPA

Im Rahmen dieser Leseaktion werden auch jedes Jahr 50 Sachpreise - Kopfhörer, Mediengutscheine, kleine Audioboxen für mobile Geräte, Powerbanks und USB-Sticks - vergeben. Alle Preisträger sind über ihren Gewinn verständigt worden.

Um an der Aktion teilzunehmen, mussten die Jugendlichen mindestens eines der 30 Bücher, die zur Auswahl standen und auf www.lesamol.com vorgestellt wurden, lesen und online einen Kommentar dazu abgeben. Insgesamt sind 1160 Kommentare eingegangen.

lpa

stol