Donnerstag, 31. März 2016

Note: Ungenügend! Lehrer von morgen wehren sich

"Ungenügend" für Südtirols Lehrerausbildung. So lautete die Schelte der Landesregierung - gerichtet an die bildungswissenschaftliche Fakultät der Uni Bozen. Damit wird auch die fünfjährige Ausbildung zum Grundschullehrer und Kindergärtner in ein schlechtes Licht gerückt. Jene, die davon am meisten betroffen sind - die Absolventen - setzen sich nun "gegen die rufschädigenden Aussagen" zur Wehr und spielen den Ball an ein säumiges Schulamt und eine fälschlich disqualifizierende Hochschülerschaft zurück.

Die Studierenden der Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen wehren sich.
Die Studierenden der Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen wehren sich.

stol