Montag, 25. Februar 2019

Olympiaden: Begeisterung für Mathe, Physik und Informatik

In der vergangenen Woche galt es, knifflige Aufgaben zu lösen. Bei den Landeswettbewerben der Mathematik- und Physikolympiaden stellten zahlreiche Schüler ihre Fähigkeiten unter Beweis. Dass es jedoch um viel mehr geht, als den Sieg davonzutragen, ging dabei ebenfalls klar hervor. Bei den Initiativen der Begabungs- und Begabtenförderung gehe es vor allem darum, die besonderen Interessen der Schüler auch außerhalb der Schule zu vertiefen, sagte Siglinde Doblander von der Pädagogischen Abteilung der Deutschen Bildungsdirektion.

Haben an der gesamtsstaatlichen Informatik-Olympiade in Bologna erfolgreich teilgenommen: Von links: Julian Pritzi, Jonas Zöschg, Lukas Pichler und Simon Margesin. - Foto: LPA/Karl Lunger
Haben an der gesamtsstaatlichen Informatik-Olympiade in Bologna erfolgreich teilgenommen: Von links: Julian Pritzi, Jonas Zöschg, Lukas Pichler und Simon Margesin. - Foto: LPA/Karl Lunger

stol