Montag, 25. Januar 2021

Pompeji: Neues Museum in der versunkenen Stadt eröffnet

Die Ausgrabungsstätte von Pompeji hat am Montag einen komplett renovierten Museumsbau eingeweiht.

In Pompeji wurde ein neues Museum eröffnet.
In Pompeji wurde ein neues Museum eröffnet. - Foto: © APA/afp / ANDREAS SOLARO
Dort erhalten die Besucher der antiken Stadt eine Einführung in die Geschichte des Ortes, der bei Vesuv-Ausbrüchen im Jahr 79 nach Christus untergegangen war.

Wie der Archäologische Park mitteilte, sind in dem Haus bedeutende Funde aus der Geschichte Pompejis zu sehen – von der samnitischen Zeit im 4. Jahrhundert vor Christus bis zum Untergang.

Gezeigt würden Fresken aus Bauten auf dem Gelände in Süditalien, aber auch Silbergegenstände und Gipsabgüsse von Opfern der Naturkatastrophe.



Der Park in der Region Kampanien ist nach Monaten der Schließung infolge der Corona-Pandemie inzwischen wieder geöffnet. Er gehört zu Italiens beliebtesten Touristen-Attraktionen.

apa