Donnerstag, 2. Februar 2017

Promemoria Auschwitz: "Keine leichte Reise"

Das Projekt "Promemoria_Auschwitz" bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit Geschichte auseinanderzusetzen - und daraus für die Zukunft zu lernen. Seit 2011 ermöglicht das Land Südtirol, die Arbeitsgemeinschaft der Jugenddienste, Deina Alto Adige Südtirol und Arciragazzi jungen Menschen eine Reise in die KZs von Auschwitz und Birkenau. Am Donnerstag sind die Jugendliche zu ihrer Reise in die Erinnerung aufgebrochen.

170 Südtiroler nehmen an dem Projekt teil.









stol