Dienstag, 17. Januar 2017

Shakira, Anne-Sophie Mutter und Forest Whitaker bei WEF geehrt

Die Violinistin Anne-Sophie Mutter, Sängerin Shakira und Schauspieler Forest Whitaker sind am Montag in Davos für ihren Einsatz für eine bessere Welt mit dem „Crystal Award“ des Weltwirtschaftsforums (WEF) ausgezeichnet worden. Beim WEF diskutieren ab heute, Dienstag, etwa 3.000 Politiker, Manager und Wirtschaftswissenschafter über Probleme wie den Aufstieg des Populismus und soziale Ungleichheit.

Sängerin Shakira, Schauspieler Forest Whitaker und Violinistin Anne-Sophie Mutter sind am Montag mit dem „Crystal Award“ ausgezeichnet worden.
Sängerin Shakira, Schauspieler Forest Whitaker und Violinistin Anne-Sophie Mutter sind am Montag mit dem „Crystal Award“ ausgezeichnet worden. - Foto: © APA/AFP

Mutter erhält den Crystal Award für ihren Einsatz für junge Künstler. Diese fördert sie mit ihrer Anne-Sophie Mutter Foundation, die Musikern unter anderem mit Stipendien unter die Arme greift. Die 53-jährige Geigerin wurde im Alter von 13 Jahren von Herbert von Karajan entdeckt. Popstar Shakira (39) wird für ihr Engagement für die Bildung und die frühkindliche Entwicklung ausgezeichnet. Die Sängerin ist Goodwill-Botschafterin des UNO-Kinderhilfswerks UNICEF.

Der aus Filmen wie „Der letzte König von Schottland“ oder jüngst „Rogue One: A Star Wars Story“ bekannte Forest Whitaker (55) wird für sein Friedensengagement geehrt. Er ist Gründer der Nichtregierungsorganisation Whitaker Peace & Development Initiative, die junge Menschen in den USA, Mexiko, Uganda und im Südsudan dazu ermächtigen will, Friedensvermittler und Agenten des positiven Wandels zu werden.

apa/sda/dpa

stol