Sonntag, 02. Oktober 2016

Uni-Rektor Märk für "Studiengebühren" und "Medical School"

Der Rektor der Universität Innsbruck, Tilmann Märk, spricht sich für „sozial verträgliche“ Studiengebühren und die Einführung eines sogenannten „Zwischenjahres“ aus. Außerdem hält er die geplante "Medical School" für sinnvoll.

Der Rektor der Landesuniversität Innsbruck, Tilmann Märk, spricht sich für Studiengebühren aus.
Der Rektor der Landesuniversität Innsbruck, Tilmann Märk, spricht sich für Studiengebühren aus.

stol