Mittwoch, 14. Juli 2021

VHS: Im neuen Look ins nächste Semester

Das aktuelle Kursprogramm der Volkshochschule Südtirol ist ab jetzt online und buchbar. Mit den neuen Kursen präsentiert die VHS ihr Logo und die beliebte Programmbroschüre im neuen Look.

Mit den neuen Kursen präsentiert die VHS ihr Logo und die beliebte Programmbroschüre im neuen Look.
Badge Local
Mit den neuen Kursen präsentiert die VHS ihr Logo und die beliebte Programmbroschüre im neuen Look. - Foto: © Volkshochschule Südtirol
Moderner und prägnanter tritt die VHS ab jetzt auf. 3 weiße Buchstaben - VHS - auf rotem Grund tragen die Volkshochschule Südtirol von nun an in die Welt hinaus. Einen neuen Anstrich hat auch die VHS Programmbroschüre erfahren. Mehr Farbe, zusätzliche Bilder und tabellarische Übersichten zu den beliebtesten VHS Sprach- und Bewegungskursen bereiten beim Blättern und Schmökern noch mehr Freude und erleichtern das Auffinden der Kurse im eigenen Umkreis.

Neue Wege geht die VHS bei der Verteilung ihres Hauptmediums. Mit dieser und den kommenden Auflagen ist es der VHS ein Anliegen die Anzahl der Drucksorten schrittweise zu senken. Daher wird die VHS Broschüre nun wesentlich weniger Teilnehmern per Post zugestellt. Umso mehr sollen fixe Verteilungspunkte, wie Bibliotheken und Raiffeisenkassen, zu Abholpunkten der VHS Broschüre werden.

Wer nun durch die Broschüre blättert oder sich durch das Angebot auf der Webseite klickt, stellt fest, dass es im Herbst neben zahlreichen Präsenzveranstaltungen weiterhin viele Kursangebote im Onlineformat gibt.

„Wir wollen unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden“

„Mit dem Mix aus Präsenzveranstaltungen und Onlineangeboten will die VHS einerseits für jegliche Entwicklung im Herbst gerüstet sein,“ berichtet Barbara Pixner, Direktorin der VHS „andererseits haben wir uns in den letzten Monaten auch ein Publikum erschlossen, das bevorzugt Onlineveranstaltungen besucht. Diesen unterschiedlichen Bedürfnissen wollen wir gerecht werden“.

Ein erster Blick ins neue Programm vorab: Mit der Kulturreise in die Toskana begibt sich die VHS auf die Spuren Dantes, dessen 700. Todestages 2021 gedacht wird. Sprachkurse von Italienisch bis Russisch sind im Herbst verstärkt auch im Online-Format geboten. Der Schwerpunkt Frauen & Geld greift Themen wie Investieren und finanzielle Vorsorge auf. Von „Shortcuts & Multitasking am PC“ bis „3D-Druck“ reicht das Weiterbildungsangebot im Bereich der digitalen Kompetenz.

Johannes Frasnelli wird beim Onlinevortrag „Wir riechen besser als wir denken“ erläutern, wie der Geruchsinn unser Liebesleben steuert und eine SARS-CoV-2-Infektion das Riechen beeinflusst. Urban Sketching bereichert die kreative Rubrik mit frischen Inputs zum Zeichnen.
Neben den zahlreichen inhaltlichen Highlights steht im Herbst noch ein erfreuliches Jubiläum ins Haus.

„Die Urania Bozen wird am 25. Oktober 100 Jahre alt,“ verrät Oswald Rogger, Präsident der VHS. „Das Jubiläum der ältesten Weiterbildungseinrichtung Südtirols soll in einem großen Festakt gebührend gefeiert werden.“

stol