Freitag, 27. Januar 2017

„...wir waren fertig“

Das Leben im Lager war für die Häftlinge geprägt von Willkür, Brutalität und dem Gefühl, den Wachmannschaften völlig ausgeliefert zu sein“, sagt Johannes Breit über das Gestapo-Lager Innsbruck- Reichenau. Am Freitagabend wird sein Buch über diesen Ort vorgestellt.

Gegen das Vergessen: Heute Buchvorstellung „Das Gestapo-Lager Innsbruck-Reichenau“
Gegen das Vergessen: Heute Buchvorstellung „Das Gestapo-Lager Innsbruck-Reichenau“

stol