Donnerstag, 05. September 2019

Busoni: Das sind die 3 Finalisten

Es ist entschieden: Shiori Kuwahara aus Japan, Giorgi Gigashvili aus Georgien und Emanuil Ivanov aus Bulgarien sind die Finalisten des 62. Busoni Wettbewerbs.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Am Freitag, den 6. September findet im Stadttheater Bozen das große Finale des 62. Internationalen Klavierwettbewerb Ferruccio Busoni statt.

Shiori Kuwahara aus Japan, Giorgi Gigashvili aus Georgien und Emanuil Ivanov aus Bulgarien wurden von der Jury unter Vorsitz von Till Fellner (Österreich) ausgewählt, gemeinsam mit dem Haydn Orchester unter Leitung von Arvo Volmer Klavierkonzerte von Rachmaninov, Prokofiev und Saint-Saëns aufzuführen.

Die Finalissima wird im Internet unter www.consorsobusoni.it übertragen. 

Im Anschluss wird die mit Spannung erwartete Entscheidung fallen, ob in diesem Jahr ein 1. Busoni Preis vergeben wird.

stol

stol