Montag, 02. September 2019

Busoni: Sechs Finalisten in Kammermusikrunde

Am späten Sonntagnachmittag sind im Monteverdi Konservatorium in Bozen die Solofinalrunden des 62. Internationalen Ferruccio Busoni Klavierwettewerbs zu Ende gegangen. Anschließend wurden die 6 Finalisten bekanntgegeben.

Badge Local
Foto: © D

Die Jury unter dem Vorsitz von Till Fellner zog sich nach den Solofinalrunden zur Beratung zurück und gab anschließend bekannt, welche 6 Finalisten am Dienstag und Mittwoch mit dem aus Russland angereisten David Oistrakh String Quartet im Rahmen des Kammermusikfinales zu hören sein werden, das in diesem Jahr erstmalig an die Stelle der ersten Finalrunde mit Orchester treten wird. 

Dabei werden Klavierquintette von Franck, Schostakowitsch und Schumann zu hören sein.

Die folgenden Finalisten sind zum Kammermusikfinale zugelassen:

03.09.2019, 20:30 Uhr, Konservatorium Bozen
04.09.2019, 20:30 Uhr Konservatorium Bozen

Shiori Kuwahara (Japan)

Valentin Malinin (Russland)

Giorgi Gigashvili (Georgien)

Giovanni Bertolazzi (Italien)

Nicolò Ferdinando Cafaro (Italien)

Emanuil Ivanov (Bulgarien)

stol

stol