Freitag, 23. März 2018

Cannes führt Selfie-Verbot auf dem roten Teppich ein

Selfie-Verbote auf dem roten Teppich und keine Vorpremieren für Journalisten – mit einer Reihe schmerzhafter Reformen will der Leiter des Filmfestivals von Cannes, Thierry Fremaux, wieder für mehr Glamour und Spannung sorgen. Um das „unerwünschte Chaos“ auf den berühmten Stufen zum Filmpalast zu vermeiden, dürften die Zuschauer dieses Jahr keine Selfies mehr auf dem roten Teppich machen.

 Um das „unerwünschte Chaos“ auf den berühmten Stufen zum Filmpalast zu vermeiden, dürften die Zuschauer dieses Jahr keine Selfies mehr auf dem roten Teppich machen. (Symbolbild)
Um das „unerwünschte Chaos“ auf den berühmten Stufen zum Filmpalast zu vermeiden, dürften die Zuschauer dieses Jahr keine Selfies mehr auf dem roten Teppich machen. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock

stol