Donnerstag, 23. Mai 2019

Claudiana feiert mit Diplomanden Studienabschluss

Das Studium ist zu Ende! Für 19 junge Menschen gab es kürzlich unter diesem Motto an der Claudiana eine kleine Feier mit Familie, Freunden und den Studiengangsleitern sowie dem Führungsteam der Claudiana.

Die Diplomanden der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe Claudiana mit ihren StudiensgangsleiterInnen und Vertretern der Claudiana. - Foto: Claudiana
Badge Local
Die Diplomanden der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe Claudiana mit ihren StudiensgangsleiterInnen und Vertretern der Claudiana. - Foto: Claudiana

Nach 3 Jahren ist das Studium an der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe nun abgeschlossen. Unter den Diplomanden sind 17 Krankenpfleger, 1 Physiotherapeut und 1 Hebamme.

Die Diplomübergabe war der krönende Abschluss eines intensiven Studiums. „Ich bin sehr froh über meinen Studienabschluss. Das Studium an der Claudiana war sehr vielseitig. Ich habe in Bozen, Bruneck, Brixen und Meran sowie beim Sozialsprengel Eggental Schlern meine Praktika absolviert. Während des 3-jährigen Studiums habe ich insgesamt 14 Monate Praktikum gemacht. Dabei konnte ich sehr viel lernen und die verschiedensten Arbeitsweisen kennenlernen. Ich habe schon eine Arbeit gefunden. Ab Anfang Juli werde ich das Gelernte in die Praxis umsetzen“, freut sich die frisch diplomierte Hebamme Claudia Tommasatti aus Bozen.

Schon im Dezember wurden 117 jungen Menschen die Diplome für das Studium an der Claudiana überreicht. Denn ein Abschluss ist jeweils im November und ein Abschluss ist im April möglich. 

Bei der Feier überbrachte Dr. Klaus Eisendle, der Präsident der Claudiana, die wissenschaftliche Leiterin Dr. Evi Comploj und der Direktor Dr. Guido Bocchio Glückwünsche: „Ihr habt einen tollen Beruf für und mit Menschen gewählt. Alles Gute für die Zukunft. Habt viel Mut und Kraft!“

Vor allem der Präsident betonte, dass die Claudiana als Fachhochschule jederzeit für die Abgänger auch nach Studienabschluss noch da ist. So können beispielsweise gerne Vorschläge für Forschungsprojekte an die Schule herangetragen werden. 

Namensliste der Diplomanden

Krankenpflege: Cavicchioli Chiara (Bozen), Chini Silvia (Trento), Di Paola Laxmi (Meran), Gamper Christa (Meran), Knoll Kay (Bozen), Kostner Valentina (St. Ulrich), Larcher Verena (Brixen), Mancini Miriam (Lana), Moser Claudia (Brixen), Negri Janette (St. Jakob/Leifers), Pellegrin Arianna (Bozen), Salvador Ilaria (Bozen), Savio Nadine (Meran), Seeber Daniela (Bruneck) Simoni Roberta (Bozen), Stolzlechner Noemi (St. Johann/Ahrntal), Thomaser Alexandra (St. Georgen/Bruneck)

Physiotherapie: Muraca Marcus (Bozen)

Hebammen: Tommasatti Claudia (Bozen)

stol

stol