Mittwoch, 30. Januar 2019

„Daylight“ à la Mainfelt

Die Teenies der 2000er kannten und liebten ihn: Den Hit „Daylight in Your Eyes“ der deutschen Pop-Gruppe No Angels. Am Donnerstag wird er erstmals in einer Südtiroler Version zu hören sein, wenn die Vinschger Band Mainfelt ihn auf Pro7 zum Besten gibt.

Kann Mainfelt die No Angels von ihrer "Daylight"-Version überzeugen? - Foto: Pro7/Benedikt Müller
Badge Local
Kann Mainfelt die No Angels von ihrer "Daylight"-Version überzeugen? - Foto: Pro7/Benedikt Müller

Am Donnerstag folgen die Schlanderser ihrem Landsmann Max von Milland auf die Bühne der Pro7-Show „My Hit. Your Song.“.

Der Liedermacher aus dem Eisacktal hatte in der vergangenen Folge Lieder von Namika im Südtiroler Dialekt vorgetragen, die zwar viel Applaus und Lob der Sängerin selbst einbrachte, aber leider keine Einladung in die nächste Runde.

Jetzt ist Mainfelt dran: Sie werden ab 20.15 Uhr Hits der deutschen Pop-Gruppe No Angels zum Besten geben, darunter „Daylight in Your Eyes“. Neben 7 weiteren Künstlern haben auch die Vinschger die Chance, 25.000 Euro zu gewinnen.

Mainfelt duelliert sich musikalisch mit der Indie-Pop-Gruppe AROMA aus Hamburg, Lucy und Sandy von den No Angels haben dann das letzte Wort.

„Jeder kennt den Song ‚Daylight‘ von den No Angels. Das wird die Schwierigkeit, weil jeder ihn kennt. Man muss Mainfelt wiederfinden. Unsere Version macht Stimmung und Spaß“, kommentierte Patrick von Mainfelt vorab.

Dass die Band bei den Aufnahmen Spaß hatte, sah man schon Anfang Jänner in einem Facebook-Post der Band. Doch ob sie die beiden No Angels-Sängerinnen von ihrer Version überzeugen konnten, erfahren die Fans erst am Donnerstag, 20.15 Uhr, auf Pro7.

stol

stol