Samstag, 08. Februar 2020

Deutscher Film- und Theaterstar Volker Spengler gestorben

Der mit seiner Hauptrolle im Fassbinder-Film „In einem Jahr mit 13 Monden“ bekannt gewordene deutsche Schauspieler Volker Spengler ist tot.

Volker Spengler im Jahr 2012 im Stück „Der Geizige“ von Moliere.
Volker Spengler im Jahr 2012 im Stück „Der Geizige“ von Moliere. - Foto: © dpa

Volker Spengler starb am Samstagvormittag im Alter von 80 Jahren in Berlin, wie die Nachrichtenagentur dpa aus seinem engen Freundeskreis erfuhr. Spengler wäre am 16. Februar 81 geworden.

Berühmt geworden war der gebürtige Bremer Spengler mit seiner Rolle als Transsexuelle Elvira Weishaupt in dem Film „In einem Jahr mit 13 Monden“ von Rainer Werner Fassbinder (1945-1982).

Auch in Fassbinder-Filmen wie „Satansbraten“, „Die Sehnsucht der Veronika Voss“, „Chinesisches Roulette“, „Die dritte Generation“, „Die Ehe der Maria Braun“ sowie in der TV-Miniserie „Berlin Alexanderplatz“ wirkte Spengler mit.



apa

Schlagwörter: