Mittwoch, 18. Juli 2018

Die Gustav Mahler Musikwochen gehen in die Endrunde

Nach dem erfolgreichen und viel bejubelten Auftakt mit dem MIAGI Youth Orchestra unter der Leitung von Duncan Ward und dem unvergesslichen Liederabend mit dem weltberühmten Bariton Thomas Hampson, der Lieder aus „Des Knaben Wunderhorn“ zum Besten gab, gehen die 38. Gustav Mahler Musikwochen in Toblach nun in die Endrunde.

Am 20. Juli wird das französische Quartett Van Kuijk Werke von Beethoven, Webern und Schubert aufführen. - Foto: Nikolaj Lund
Badge Local
Am 20. Juli wird das französische Quartett Van Kuijk Werke von Beethoven, Webern und Schubert aufführen. - Foto: Nikolaj Lund

Am 19.Juli werden Uraufführungen junger Komponisten vom „ensemble chromoson“ präsentiert; am 20. Juli wird das französische Quartett Van Kuijk Werke von Beethoven, Webern und Schubert aufführen und am 21.Juli erwartet Sie ein außergewöhnliches Klavier-Recital mit dem jungen aufstrebenden polnisch-kanadischen Pianisten Jan Lisiecki, der als James Bond am Klavier bezeichnet wird. Auf dem Programm stehen Werke von Chopin, Schumann, Ravel und Rachmaninov.

Jan Lisiecki. - Foto: Mathias Bothor

Das Bundesjugendorchester unter der Leitung von Elias Grandy ist am 22.Juli zu Gast. Gerhild Romberger wird Mahlers Kindertotenlieder zum Besten geben. Weiters sind Werke von Messiaen (L’Ascension) und Hindemith (Mathis der Maler) auf dem Programm.

Ein Brahms gewidmeter Konzertabend erwartet Sie am 27. Juli mit der Gustav Mahler Akademie Bozen unter der Leitung des israelischen Dirigenten Lahav Shani. Mit dabei auch der Solohornist der Berliner Philharmoniker Stefan Dohr mit dem Hornkonzert Nr. 2 von Richard Strauss.

Stefan Dohr. - Foto: Simon Pauly

Am 28. Juli tritt das Euregio-Jugendblasorchester mit Werken von u.a. Verdi, Wagner, Strauss auf und mit Mahlers Sinfonie Nr. 6 (Haydn Orchester unter der Leitung von Juraj Valcuha) klingen am 30. Juli die diesjährigen Gustav Mahler Musikwochen aus.

Foto: Max Verdoes

Im Fokus der Ausstellung, die im Foyer des Euregio Kulturzentrums Gustav Mahler im 1. Stock eingerichtet wurde, steht heuer Mahlers Sinfonie Nr. 8, die mit mehr als 400 Mitwirkenden erstmals in Südtirol in der Eishalle in Toblach am 25. August aufgeführt wird.

stol