Samstag, 02. Juni 2018

Die Kreativsten der Kreativen

Ein Budget in Höhe von 4000 Euro für jedes der 3 ausgewählten Projekte und ein Mentoring als Unterstützung bei der Umsetzung: „Weigh Station“ unterstützt die Freiberufler-Community im Bereich Kreativität und Kultur in Südtirol. Unter 38 teilnehmenden Projekten wurden Gewinner aus den Bereichen Design, Theater und zeitgenössische Kunst ausgewählt.

Die kreativsten Projekte werden von „Weigh Station“ finanziell in der Verwirklichung unterstützt. - Foto: Weigh Station
Badge Local
Die kreativsten Projekte werden von „Weigh Station“ finanziell in der Verwirklichung unterstützt. - Foto: Weigh Station

Seit 2014 unterstützt „Weigh Station“ die Branche der Kreativ- und Kulturunternehmen sowie der Freiberufler in Südtirol. „Weigh Station“ hat zunächst die wall-Community aufgebaut und zahlreiche Initiativen zur Weiterbildung und Workshops organisiert, die eine erste solide Arbeitsgrundlage vermitteln. 

Das Hauptziel der „Weigh Station“ und der „wall“ (eine Gemeinschaft für junge Menschen, die im Bereich Kreativität und Kultur tätig sind) für das Jahr 2018 besteht nämlich darin, die Mitglieder bei der eigentlichen künstlerischen Produktion zu begleiten. „Weigh Station“ möchte allen im Bereich Kreativität und Kultur tätigen Menschen konkrete Unterstützung bei Projekten und Ideen bieten, um dadurch Produktivität, Zusammenarbeit und vernetztes Arbeiten zu fördern.

Von 38 eingereichten Projekten wurden nun die Sieger-Projekte gekürt. Bei dem Gewinnerprojekt handelt es sich um „Bozen: The living city“. Es ist dies eine interaktive Geschichte der Stadt Bozen, die in Form einer 3D-Karte in Tischgröße gedruckt werden soll. 

Das Projekt „Weigh Station“ wird vom Amt für Jugendarbeit der Autonomen Provinz Bozen im Rahmen der Ausschreibung „LED“ sowie von der Gemeinde Bozen unterstützt.

stol

stol