Donnerstag, 18. November 2021

Diese Pusterer Künstlerin bringt feinste Keramik zum Klingen

Schon seit ihrer Jugendzeit war Barbara Seeber von einem besonderem Ton fasziniert, zu dem sie eine innere Resonanz spürte. Als vor 10 Jahren der Perkussionist Max Castlunger bei einem Workshop den Schulkindern auf einer Udu, einer afrikanischen Trommel vorspielte, hat sie diesen Ton wiedererkannt: „Das ist mein Ton!“. Das war die Geburtsstunde der „Planet Drum“. + Von Stephan Niederegger

Die Künstlerin Barbara Seeber hat ihre „Planet Drums“ auch patentrechtlich schützen lassen.
Badge Local
Die Künstlerin Barbara Seeber hat ihre „Planet Drums“ auch patentrechtlich schützen lassen. - Foto: © Luis Seiwald

Für das neue Projekt „wort.klang“ haben mehrere bekannte Südtiroler Schriftsteller ihre Texte beigesteuert.

ste

Alle Meldungen zu: