Samstag, 07. Dezember 2019

Dokumentarfilmer Kurt Mündl gestorben

Der Regisseur und vielfach ausgezeichneten österreichische Dokumentarfilmer Kurt Mündl ist tot. Der 60-jährige Naturfilmemacher wurde in seinem Haus in Kirchstetten im Bezirk St. Pölten leblos aufgefunden, wie der ORF am späten Freitagabend meldete. Mündl erhielt für seine Filme wie „Die Stubenfliege“ oder für viele ORF-Dokumentationen zahlreiche internationale Preise.

Kurt Mündl ist im Alter von 60 Jahren gestorben.
Kurt Mündl ist im Alter von 60 Jahren gestorben. - Foto: © APA (OTS) / Hans Leitner

apa