Dienstag, 12. September 2017

Eintauchen in die mysteriöse Welt des Ötzi

Auch wenn viele den Ötzi schon einmal gesehen haben – die Expertenführung mit dem Konservierungsbeauftragten Oliver Peschel stellt etwas Besonderes dar.

Oliver Peschel führt die Besucher in die faszinierende, aber auch geheimnisvolle Welt der Eismumie.
Badge Local
Oliver Peschel führt die Besucher in die faszinierende, aber auch geheimnisvolle Welt der Eismumie. - Foto: © STOL

Am heutigen Dienstag findet im Südtiroler Archäologiemuseum die zweite Expertenführung mit dem Ötzi-Konservierungsbeauftragten Oliver Peschel statt. Besonders medizinisch Interessierte kommen auf ihre Kosten. 

Mit einer anschaulichen Präsentation führt er die Besucher in die faszinierende Welt der „Mumie aus dem Eis“: Woher er stammte, wie er vermutlich aussah und wie er verstorben ist, sind der Allgemeinheit bekannte Erkenntnisse.

Erklärt die medizinischen Aspekte 

In lockerer Atmosphäre und mit einigen Wortspielen zwischendurch versucht der Konservierungsbeauftragte den Gästen vor allem die medizinischen Aspekte näher zu bringen, die der Forschung bisher bekannt sind.

Besonders für medizinisch Interessierte stellt sich die Führung als sehenswert heraus.

Auch der Sicherheitsbereich wird besichtigt 

Nach rund einer Stunde in der Welt des Ötzi lotsen Peschel und die Direktorin des Museums Angelika Fleckinger die Gruppe in den Sicherheitsbereich. Dort befinden sich alle notwendigen Maschinen und Kühlzellen, die für den bestmöglichen Erhalt der Mumie notwendig sind.

Abschließend führt die Museumsdirektorin noch durch die Ausstellung und Oliver Peschel beantwortet alle Fragen der Wissensdurstigen.

stol/mai
_________________________________________

Die letzte Führung findet am heutigen Dienstag mit Beginn um 17.30 Uhr statt. Im Preis von 9 Euro sind der Eintritt, ein Umtrunk und die Fachführung inkludiert. Eine Reservierung ist nicht nötig. 

stol