Sonntag, 08. April 2018

„Entdecke dich selbst – als Mensch und als Darstellerin“

Marlies Untersteiner (27) aus Meransen liebt es, das Theater wieder mehr „unter die Leute“ zu bringen. Ganz nach ihrem eigenen Motto: „Entdecke dich selbst – als Mensch und als Darstellerin“, wie die Sonntagszeitung „Zett“ in ihrer heutigen Ausgabe berichtet.

Ein junges Schauspieltalent. - Foto: Gregor Khuen Belasi
Badge Local
Ein junges Schauspieltalent. - Foto: Gregor Khuen Belasi

Zuletzt stand die Meransnerin in der Bozner Pippo-Stage für „Shut up!“ auf der Bühne – das aktuelle Jugendstück der Vereinigten Bühnen Bozen (VBB). Gemeinsam mit Markus Weitschacher und Christoph Griesser ließ sie in diesem 60-Minuten-Einakter tief in die Gefühlswelten der heutigen Jugend blicken.

Denn die lernschwache „Becky“ und ihre Schulkollegen suchen zwischen diagnostizierten Verhaltensauffälligkeiten und gesellschaftlichen Normen vor allem eines: sich selbst! So wie Marlies Untersteiner, die auf ähnliche Weise ihre eigene berufliche Bestimmung auf der Theaterbühne finden sollte.

Theater statt Studium. Denn den Mut fürs Theater hat die junge Meransnerin – im Vergleich zu anderen Berufskolleginnen – nur langsam entwickelt. 

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe der Sonntagszeitung "Zett".

stol