Samstag, 13. Oktober 2018

Erster Jugendpreis an Jungautorin

Erstmals hat die Stiftung „Walther-von-der-Vogelweide“ heuer einen Jugendpreis vergeben. Die erste Preisträgerin heißt Judith Prugger, ist 19 Jahre alt, stammt aus Mals und ist leidenschaftliche Autorin. Sie schreibt tiefgründige Gedichte und geht in ihren Prosatexten philosophisch gesellschaftlichen Fragen nach. In ihren Texten „lotet sie aus, reflektiert, fängt Eindrücke ein und lässt sie wieder frei.

Die Preisträgerin Judith Prugger. - Foto: DLife
Badge Local
Die Preisträgerin Judith Prugger. - Foto: DLife

stol