Samstag, 12. Dezember 2020

Europäischer Filmpreis: The Big Hit ist beste Komödie

Die Europäische Filmakademie hat die Gefängnisgeschichte „The Big Hit“ als beste europäische Komödie des Jahres ausgezeichnet.

Der Europäische Filmpreis wird vergeben.
Der Europäische Filmpreis wird vergeben. - Foto: © APA (dpa) / Tim Brakemeier
Regisseur Emmanuel Courcol bedankte sich am Freitagabend in einer Videoschaltung. Der französische Film erzählt, wie Häftlinge zusammen das Theaterspielen entdecken. Sie inszenieren Samuel Becketts „Warten auf Godot“.

Der Film beruhe auf einer wahren Begebenheit, so Courcol. Als bester Animationsfilm wurde „Josep“ des Regisseurs Aurel ausgezeichnet.

Der gezeichnete Film erzählt von spanischen Flüchtlingen, die 1939 vor Francos Diktatur nach Frankreich fliehen und dort in ein Lager kommen.

Der Europäische Filmpreis wird in diesem Jahr an mehreren Abenden hintereinander vergeben. Zum Abschluss an diesem Samstag wird der beste europäische Spielfilm des Jahres ausgezeichnet. Nominiert sind unter anderem „Der Rausch“ von Thomas Vinterberg, „Undine“ von Christian Petzold und „Berlin Alexanderplatz“ von Burhan Qurbani. Aus Österreich gab es heuer keine Nominierung.

apa

Schlagwörter: