Donnerstag, 05. Oktober 2017

foto.forum zeigt Rob Hornstra & Arnold van Bruggen

Seit 2009 arbeiten die Fotograf Rob Hornstra und der Journalist Arnold van zusammen, um die turbulente Region Sochi in Russland zu erforschen und zu dokumentieren. Im Laufe von fünf Jahren und elf Besuchen praktizierten sie eine Form des „Langsamen Journalismus“, um tief in die Komplexität des Gebietes und seinen bemerkenswerten Übergang während der Vorbereitungen auf die Olympischen Winterspiele 2014 einzutauchen. Ihre Arbeiten zeigen sie ab 24. Oktober im Bozner foto.forum.

Diese Ausstellung im fotoforum bietet einen Einblick in Abchasien, eine der drei im Rahmen des Sochi-Projekts erforschten Regionen. - Foto: Rob Hornstra
Badge Local
Diese Ausstellung im fotoforum bietet einen Einblick in Abchasien, eine der drei im Rahmen des Sochi-Projekts erforschten Regionen. - Foto: Rob Hornstra

stol