Freitag, 04. Oktober 2019

Frauenbild in Kinofilmen: Reden seltener, sind öfter nackt

Viele Kinofilme vermitteln laut einer Untersuchung immer noch ein stereotypes Rollenbild von Männern und Frauen. Das ist zumindest das Ergebnis des neuen Welt-Mädchenberichts „Schreib ihre Geschichte neu! Wie Filme und Stereotype in den Medien das Leben und die Ambitionen von Mädchen und jungen Frauen beeinflussen“ der Kinderhilfsorganisation Plan International.

Mädchen und Frauen in Filmen unterrepräsentiert.
Mädchen und Frauen in Filmen unterrepräsentiert. - Foto: © APA (Symbolbild/AFP) / ANGELA WEISS

apa