Samstag, 29. Februar 2020

Gadertaler André Comploi wechselt von Wiener Staatsoper zur Scala

Nun ist es soweit: Der bisherige Pressesprecher der Wiener Staatsoper, André Comploi aus St. Vigil in Enneberg, wechselt zur Mailänder Scala und wird dort als künstlerischer Koordinator tätig sein. Angekündigt hatte er dies bereits im November vergangenen Jahres.

Der Gadertaler André Comploi freut sich auf seine neuen Aufgaben an der Mailänder Scala.
Badge Local
Der Gadertaler André Comploi freut sich auf seine neuen Aufgaben an der Mailänder Scala. - Foto: © d
Sein Vertrag in in Mailand läuft ab dem 1. März 2020, zeitgleich mit Beginn des Mandats des bisherigen Staatsopern-Direktors Dominique Meyer als Scala-Intendant. (STOL hat berichtet)

„Nach 14 sehr erfüllenden Jahren an der Wiener Staatsoper verlasse ich nun mit Ende Februar das Haus, um neue Aufgaben an der Mailänder Scala zu übernehmen“, schreibt Comploi in einer Aussendung und bedankt sich für die „erfreuliche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren in Wien“.

„Dieser neue Auftrag in Mailand ist für mich eine große Freude und eine Ehre. Für mich beginnt eine neue Herausforderung“, so Comploi weiter.

stol