Dienstag, 20. April 2021

Die vielen „Gesichter der Kultur“: So bunt wie unsere Gesellschaft

Seit 13. April und noch bis 6. Mai lächeln uns 72 Frauen und Männer auf 4 Brücken in 4 Südtiroler Städten entgegen. Die „Gesichter der Kultur“ auf den Plakaten gehören Menschen, die in den unterschiedlichsten Bereichen der Bühnenkunst arbeiten und unterschiedlichen Alters- und Sprachgruppen angehören. Sie stehen stellvertretend für die vielen Kolleginnen und Kollegen in Südtirols Kulturszene. Sie sind so bunt wie unsere Gesellschaft. Und so individuell sind auch ihre kurzen Aussagen, die den Fotos beigefügt sind. STOL zeigt die sie nun alle in einer Bildergalerie.

Die Plakate im Großformat werden bis zum 6. Mai zeitgleich an 4 Brücken in 4 Städten präsentiert. Im Bild: Plakate  in Bruneck.
Badge Local
Die Plakate im Großformat werden bis zum 6. Mai zeitgleich an 4 Brücken in 4 Städten präsentiert. Im Bild: Plakate in Bruneck. - Foto: © Fabrik Azzurro
Ziel dieser Plakataktion von Fabrik Azzurro in Zusammenarbeit mit Perfas (Performing Artists South Tyrol) ist es, bereits vor der Öffnung der Aufführungsorte eine Begegnung zwischen Publikum und individuellen Gesichtern der Kultur zu forcieren, die derzeitige Lücke im gesellschaftlichen Leben spürbar zu machen, aber auch und vor allem Vorfreude zu erzeugen. Was Sie sonst noch über das Projekt wissen müssen, erfahren Sie im STOL-Interview mit Fabrik Azzurro-Mitglied und Regisseur Torsten Schilling.

STOL stellt heute die ersten 18 der 72 mitwirkenden Künstlern in einer Bildergalerie vor. Schauen Sie hin!





Hier die ersten 18 Künstlerinnen und Künstler noch einmal namentlich genannt:

01 Alexa Brunner
02 Manuel Randi
03 Sarah Merler
04 Max Castlunger
05 Andrea Kerner
06 Peter Schorn
07 Veronika Egger
08 Jordi Beltramo
09 Katharina Pöder
10 Torsten Schilling
11 Anastasia Kostner
12 Julian Geier
13 Barbara Zanetti
14 Thomas Rizzoli
15 Eva Sotriffer
16 Nartan
17 Sabine Ladurner
18 Günther Götsch

Weitere Bildergalerien mit je 18 Künstlerinnen und Künstlern folgen in den kommenden Tagen.

Die Plakate werden im Großformat bis zum 6. Mai zeitgleich an folgenden Orten präsentiert:

in Bozen an der Talferbrücke
in Meran an der Fußgängerbrücke zum Thermenplatz
in Brixen an der Adlerbrücke
in Bruneck an der Sparkassenbrücke/Dantestraße

vs