Dienstag, 29. Juni 2021

Gestohlener Picasso in Griechenland wiedergefunden

Vor 9 Jahren wurde das Werk gestohlen, nun hat das griechische Kulturministerium der Öffentlichkeit das wiedergefundene Gemälde „Frauenkopf“ von Pablo Picasso präsentiert. Ein 49 Jahre alter Grieche war am Montag festgenommen worden und hatte den Kunstraub aus der Athener Pinakothek im Jahr 2012 gestanden. Die Polizei hatte den „Frauenkopf“ sowie ein Gemälde des frühen Piet Mondrian in einer Schlucht rund 50 Kilometer von Athen entdeckt.

Das Werk des Malers Pablo Picasso (hier auf einem Archivbild) ist wieder aufgetaucht. - Foto: © APA/AFP / -









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen