Freitag, 19. Januar 2018

Gesundheit leicht gemacht: Vortrag im Naturmuseum

Komplizierte gesundheitliche Themen verständlich erklären wird der Arzt Luca Iaboli bei einem Vortrag im Naturmuseum in Bozen.

Arzt Luca Iaboli referiert bei einem Vortrag im Naturmuseum in Bozen über komplizierte gesundheitliche Themen.
Badge Local
Arzt Luca Iaboli referiert bei einem Vortrag im Naturmuseum in Bozen über komplizierte gesundheitliche Themen.

Täglich werden Menschen mit Informationen über ihre Gesundheit bombardiert. Viele Fragen und Unsicherheiten bestehen aber weiterhin: Ist zum Beispiel ein bestimmtes Medikament notwendig, um den Cholesterinspiegel zu senken? Oder wie wichtig ist die eine oder andere Untersuchung?

Laut Luca Iaboli ist es notwendig, die Bürger, Patienten in sanitäre Entscheidungen miteinzubeziehen, die sie betreffen. Nur so können sie vor zu viel Medizin geschützt werden. Darüber referiert er beim Vortrag in italienischer Sprache „La medicina dà i numeri“, der am Dienstag, 23. Jänner um 20 Uhr im Naturmuseum Südtirol in Bozen stattfindet. Die Teilnahme ist kostenlos.

Iaboli ist Notfall-Arzt und Autor von über hundert wissenschaftlichen Artikeln sowie des 2016 erschienenen Comicheftes „Doctor G“: Auf unterhaltsame und verständliche Weise informiert er darin über gesundheitliche Themen.

stol

stol