Freitag, 01. März 2019

Giorgio Moroder ist das nächste Highlight des Maia Music Festival

Beim Maia Music Festival am Meraner Pferderennplatz werden sich Mitte Juli an 4 Tagen hintereinander die Topstars verschiedener Genres die Klinke in die Hand geben. Nach Alvaro Soler, Wanda und Il Volo wurde am Freitag als 4. Knüller das Konzert von Giorgio Moroder bekannt gegeben.

Giorgio Moroder ist am 13. Juli am Meraner Pferdrennplatz zu sehen und zu hören. - Foto: Studio Brammer BRAM8017
Badge Local
Giorgio Moroder ist am 13. Juli am Meraner Pferdrennplatz zu sehen und zu hören. - Foto: Studio Brammer BRAM8017

Der weltberühmte Grödner Musikproduzent Giorgio Moroder kündigt seine erste Live-Tournee in Europa an. Mit mehreren Oscars und Grammies ausgezeichnet, wurde Moroder von vielen als der Disco-Pate oder sogar als Urgründer der elektronischen Tanzmusik gepriesen. Nun begibt er sich im zarten Alter von 78 Jahren auf eine Europatournee - mit einem Termin in Meran.

Bei der Show mit dem Titel „A Celebration of the 80s“ dirigiert und performt der wegweisende Grödner Songwriter und Produzent alle Hitklassiker und die preisgekrönte Kinomusik seiner seit 60 Jahren äußerst produktiven Karriere in einer spektakulären Bühnenshow mit überwältigender visueller Darstellung und Beleuchtung gemeinsam mit seinem Team aus 15 Musikern und Sängern.

Giorgio Moroders „A Celebration of the 80s“ am 13. Juli auf dem Pferderennplatz

„A Celebration of the 80s“ wird ein mit seinen Kulthits wie Donna Summers „Love to Love You Baby“, „Hot Stuff“ und „Last Dance“, David Bowies „Cat People“ und Kylie Minogues „Right Here, Right Now“ sowie legendärer Filmmusik und Liedern aus Filmen wie „Scarface“, „Top Gun“, „Flashdance“ und „2 Uhr nachts – Midnight Express“ gefüllter Abend werden.

Zum ersten Mal werden Fans sehen, wie Moroder dirigiert, den Vocoder bedient und Elektro- und Soundeffekte schafft. Er wird Klavier spielen und persönliche, bislang unbekannt gebliebene Geschichten erzählen. Zudem wird er seiner langjährigen Muse und Disco-Diva Donna Summer Tribut zollen, die live auf dem Bildschirm synchron mit Moroder und seinem Elektro-Orchester performen wird, das aus Synthesizer, Schlagzeug, Perkussionsinstrumenten, Gitarre und Bass, aber auch klassischen Streichinstrumenten bestehen wird.

4 Grammy Awards, 3 Oscars und 4 Golden Globes

Giorgio Moroder gewann in den 70ern zunächst Anerkennung für sowohl seine eigene Musik als auch seine Produktionen für Donna Summer (unter anderem „I Feel Love“, „On the Radio“, „Love to Love You Baby“ und „Hot Stuff“). Dies führte zu einer Reihe weiterer Kollaborationen mit großen Namen wie Cher („Bad Love“), Blondie („Call Me“), David Bowie („Cat People“), Debbie Harry („Rush Rush“), Freddie Mercury („Love Kills“), Bonnie Tyler („Here She Comes“) und Pat Benatar („Here‘s My Heart“). Sein großer Beitrag zur Popmusik wurde mit nicht weniger als vier Grammy Awards anerkannt.

Neben seiner Arbeit mit den größten Künstlern der 70er und 80er komponierte und produzierte Moroder auch die Soundtracks für Filme, die, ähnlich wie er selbst, zu Kultsymbolen der 80er geworden sind, z.B. „Ein Mann für gewisse Stunden“, „Katzenmenschen“, „Scarface“, „Electric Dreams“, „Die unendliche Geschichte“, „Top Gun“ und „2 Uhr nachts – Midnight Express“. Seine Partituren für „2 Uhr nachts – Midnight Express“, „Take My Breath Away“ von Berlin aus „Top Gun“ und „What a Feeling“ aus „Flashdance“ brachten ihm 3 Oscars und 4 Golden Globes ein.

Seit 2013 tritt Moroder als DJ auf und freut sich auf seine neue Erfahrung. „Dies ist etwas, das ich schon immer tun wollte", sagt der Grödner über seine erste Live-Tour. „Fans kamen ständig auf mich zu und fragten, ob ich jemals eine echte Tournee starten würde. Früher war es für Produzenten undenkbar, jemals ihre Studios zu verlassen. Dieses Gebiet war den Sängern vorbehalten. Mittlerweile haben sich DJs und Musikproduzenten zu den Superstars der Pop- und Tanzmusik entwickelt. Daher scheint nun der richtige Zeitpunkt gekommen zu sein und ich freue mich wahnsinnig, dass ich dies endlich umsetzen kann!“

Die anderen 3 Top-Events am Pferderennplatz

Das Maia Music Festival am Meraner Pferderennplatz wird am Donnerstag, 11. Juli, mit dem Konzert des deutschspanischen Popstars Alvaro Soler eröffnet. Seine Songs und Clips wurden weltweit jeweils mehr als eine Milliarde Mal gestreamt, und seine Albumsales melden die Marke von einer Million verkauften Einheiten. 15 Millionen Menschen verfolgen Alvaro Soler monatlich auf Spotify, und über 2,3 Millionen Fans abonnieren seinen YouTube-Kanal.

Sein jüngster Hit „La Cintura“ erreichte Dreifach-Platin in Spanien und Italien sowie Gold in Deutschland und Österreich und rangierte mit bis zu 1,7 Millionen Streams täglich souverän in den Top 40 der Global Spotify Charts. Alvaro Solers zweites Album „Mar de Colores“ erschien im vergangenen September  und enterte die Top 10 in über  10 Ländern.

Am Freitag, 12. Juli, entert dann die Wiener Rockband Wanda die Bühne am Pferderennplatz. Es gibt kaum eine Band, die so sehr polarisiert wie Wanda – von den Fans wird sie gefeiert, von ihren Kritikers als „schlechteste Band Europas“ verflucht. Fakt ist, Michael Marco Fitzthum (Künstlername Marco Michael Wanda), Reinhold „Ray“ Weber, Manuel Christoph Poppe, Christian Hummer und Lukas Hasitschka singen sich seit 2014 konstant in die Hitparaden und Jahres-Bestenlisten. Das Debütalbum von Wanda, „Amore“, hielt sich spektakuläre 102 Wochen in den österreichischen Albumcharts.

Nach der Moroder-Show am Samstag sind am Sonntag, 14. Juli, die 3 Tenöre von Il Volo zu hören. Ignazio Boschetto, Piero Barone und Gianluca Ginoble haben 2009 bei einer RAI-Show zusammengefunden und begannen damit ihre Erfolgsgeschichte, die mit dem Sieg beim Festival von Sanremo einen Höhepunkt erreichte und die Tore zu einer Welttournee eröffnete.

Veranstaltet wird das Maia Music Festival von der Agentur Showtime in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Meran und Merano Galoppo. Karten sind ab dem 2. März im Vorverkauf in allen Athesia-Buchhandlungen, bei Non Stop Music in Meran und Bazar in Bozen sowie online unter www.ticketone.it erhältlich.

stol

stol