Samstag, 29. Juni 2019

Grand Hotel Tschumpus feiert Premiere

Am Freitagabend feierte das Team rund um Georg Kaser bereits zum vierten Mal eine Premiere im ehemaligen Bezirksgefängnis – dem Brixner Tschumpus.

Die unterhaltsame Inszenierung von Gabi Rothmüller überzeugt mit vielen aktuellen Bezügen. - Foto: Veranstalter
Badge Local
Die unterhaltsame Inszenierung von Gabi Rothmüller überzeugt mit vielen aktuellen Bezügen. - Foto: Veranstalter

Warum in den Urlaub fahren, wenn doch ein Grand Hotel direkt am Brixner Domplatz eröffnet wird? Am Freitag hat das „Grand Hotel Tschumpus“, welches von Concierge Monsieur Gustavo (Peter Schorn) am Laufen gehalten wird, seine Tore geöffnet.

Mit viel Musik und kabarettistischen Einlagen entführt das „Grand Hotel Tschumpus“ die Zuschauer nach Nord-Kubovinien, wo der Concierge und sein Lobbyboy in einen mysteriösen Todesfall und einem erbitterten Erbstreit verwickelt werden.

Damit eröffnen die Schauspieler Georg Kaser, Peter Schorn, Gianluca Iokolano, Miriam Kaser, Ingrid Lechner, Alexander Liegl und Viktoria Obermarzoner den Kultursommer 2019 im Brixner Tschumpus.

Die unterhaltsame Inszenierung von Gabi Rothmüller überzeugt mit vielen aktuellen Bezügen, die vom Publikum mit begeistertem Applaus belohnt wurden. Das Freilichtspektakel ist noch bis zum 07. Juli und – nach einer kurzen Pause – vom 30. Juli bis 17. August zu sehen.

stol

stol