Freitag, 04. Mai 2018

Hannes Obermair mit politika-Preis ausgezeichnet

Jährlich verleiht politika, die Südtiroler Gesellschaft für Politikwissenschaft, einen Preis an Persönlichkeiten, denen aufgrund ihres politischen Wirkens in Südtirol besondere Aufmerksamkeit gebührt. Der politika-Vorstand hat dieses Jahr Hannes Obermair zur politischen Persönlichkeit des Jahres ernannt.

Hannes Obermair.
Badge Local
Hannes Obermair. - Foto: © D

Der Südtiroler Historiker Hannes Obermair ist federführend am Prozess beteiligt, die Wahrnehmung der faschistischen Denkmäler in Südtirol zu ändern.

Seiner Arbeit und all jenen, die dabei mitgewirkt haben, ist es zu verdanken, dass faschistische Denkmäler wie das Siegesdenkmal oder das Hans-Piffrader-Relief am Bozner Gerichtsplatz historisiert worden sind. Der Preis ist nicht nur eine Anerkennung seiner Arbeit, sondern dient gleichzeitig als Ansporn für weitere Initiativen dieser Art, die für die Südtiroler Gesellschaft so wichtig sind.

Die Ehrungsfeier fand am Doinnerstag im Alten Rathaus in Bozen statt. Im Anschluss an die Ehrung wurde am Runden Tisch über die Historisierung der faschistischen Denkmäler in Südtirol diskutieren.

stol

stol