Mittwoch, 18. September 2019

Hochbetrieb bei Transart und Südtirol Festival Meran

Seit Wochen reihen sich musikalische Events in Südtirol aneinander, manchmal sogar übereinander. Als Höhepunkte des Sommerschlusses bieten derzeit Transart und das Südtirol Festival Meran, vormals Meraner Musikwochen, tägliche Highlights - am heutigen Mittwoch zum Beispiel im KULT in Marling bzw. im Meraner Kursaal.

Die 4 Musikerinnen von Salut Salon treten am Mittwoch Abend im Meraner Kursaal auf. - Foto: Meraner Musikwochen
Badge Local
Die 4 Musikerinnen von Salut Salon treten am Mittwoch Abend im Meraner Kursaal auf. - Foto: Meraner Musikwochen

In Marling wird ab 21 Uhr Frank Hautzingers Regenorchester XII dargeboten. Das Regenorchester ist ein langjähriges Projekt des österreichischen, vor allem als Jazztrompeter bekannten Musikers Franz Hautzinger, das er Anfang der 90er Jahre in London begonnen hat.

Jede „Version“ des Regenorchesters hat ein anders Line-Up, es verbindet Jazz, Improvisation, Rock und Elektronik, vergleicht die sich ständig verändernden Arten des Musizierens, sowohl analog als auch digital.

Hier geht's zum vollständigen Programm des Transart Festivals.

Im Meraner Kursaal tritt hingegen ab 20.30 Uhr das Quartett „Salut Salon“ auf mit Liebesliedern verschiedenster Komponisten. Wie kaum eine andere kammermusikalische Formation verstehen es Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige und Gesang), Olga Shkrygunova (Klavier) und Sonja Lena Schmid (Cello), mit leidenschaftlicher Spielfreude, Instrumentalakrobatik, Charme und Humor ihr Publikum klassisch zu verführen.

Hier geht's zum Programm von Südtirol Festival Meran.

stol/ds

stol