Donnerstag, 12. Juli 2018

„Höllenangst. Ein teuflisches Vergnügen“

Im Zweijahresrhythmus wird ein Theaterstück im Schloss Velthurns aufgeführt. Der Schlossgarten, in dem gespielt, gelacht, getanzt und gesungen wird, hat sich zu einem beliebten Spielort für Freilichttheater entwickelt. In diesem Jahr ist das Stück „Höllenangst“ vom Komödienmeister Johann Nestroy geplant.

„Höllenangst" wird am 13. Juli um 21 Uhr uraufgeführt. - Foto: Ulrich Kofler
Badge Local
„Höllenangst" wird am 13. Juli um 21 Uhr uraufgeführt. - Foto: Ulrich Kofler

stol