Sonntag, 11. November 2018

Inklusive Kunstausstellung in Lana

Im Rahmen der Woche unabhängiger Buchhandlungen organisierte der Buchladen Lana in Zusammenarbeit mit der Kunstgruppe „Pastor Angelicus Meran“ eine Kunstausstellung.

Die Kunstgruppe „Pastor Angelicus Meran“ hatte im Rahmen der Woche unabhängiger Buchhandlungen die Möglichkeit, ihre Werke öffentlich zu präsentieren. - Foto: Pastor Angelicus
Badge Local
Die Kunstgruppe „Pastor Angelicus Meran“ hatte im Rahmen der Woche unabhängiger Buchhandlungen die Möglichkeit, ihre Werke öffentlich zu präsentieren. - Foto: Pastor Angelicus

Die Werkstätten der Einrichtung „Pastor Angelicus Meran“ richten sich an Menschen mit besonderen Bedürfnissen, mit psychischen Erkrankungen und mit Abhängigkeitserkrankungen.

Sie bieten den Personen die Möglichkeit, Arbeitserfahrungen in einem geschützten und anerkannten Rahmen auszuüben. Dabei können die Betroffenen diese Dienstleistungen dauerhaft oder auch nur als Übergang für die Eingliederung in die offene Arbeitswelt nutzen. Die verschiedenen Werkstätten setzen verschiedene Tätigkeits- und Produktionsschwerpunkte. 

Inklusion sichtbar machen

Vom 3. Bis 10. November waren in verschiedenen Geschäften der Fußgängerzone Lana Bilder der Kunstgruppe ausgestellt. Seit vielen Jahren entstehen dort unter der Leitung von Edelgard Kaufmann Valtiner Kunstwerke. Sie wurden im Zuge dieses Projektes nun einem breiten Publikum präsentiert.

Ziel war es, Inklusion zugänglich und sichtbar zu machen. Die Initiative und auch die Bilder fanden großen Zuspruch bei den Besuchern. Bereits im Oktober waren einige der Bilder in Obermais ausgestellt.

stol

stol