Freitag, 16. Februar 2018

„Into the Wild“ bei Kunst Meran

Im Kunsthaus Meran haben sich Künstler mit der menschlichen Vorstellung von der Natur auseinandergesetzt. Dabei kommt die Frage auf, ob sich die Natur überhaupt zähmen lässt.

Die Künstlerin Linda Jasmin Mayer zeigt die Rauheit der Wildnis auf. - Foto: Linda Jasmin Mayer
Badge Local
Die Künstlerin Linda Jasmin Mayer zeigt die Rauheit der Wildnis auf. - Foto: Linda Jasmin Mayer

Die jungen Künstler der Ausstellung „Into the Wild“ im Kunsthaus von Meran beschäftigen sich zum Einen mit der ungebändigten Wildnis, zum Anderen mit der vom Mensch gezähmten „designten“ Natur.

Der Beitrag der Sendung „Südtirol Heute“ befragt die Künstler nach ihren Erfahrungen mit der Natur und welche Wichtigkeit diese in ihrer Kunst einnimmt.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 8. April 2018 in Kunst Meran unter den Meraner Lauben. 

stol

stol