Donnerstag, 30. Januar 2020

Joy großer Gewinner beim 10. Österreichischen Filmpreis

Mit vier Preisen in den Königskategorien hat sich Sudabeh Mortezais Prostituiertenporträt „Joy“ am Donnerstagabend in Grafenegg zum großen Gewinner des 10. Österreichischen Filmpreises gekrönt: Das Werk konnte in einem starken weiblichen Jahrgang sowohl die Sparten Bester Film, Regie und Drehbuch als auch die Hauptdarstellerinnenkategorie mit Joy Anwulika Alphonsus für sich entscheiden.

Joy Anwulika Alphonsus gewann für die beste weibliche Hauptrolle.
Joy Anwulika Alphonsus gewann für die beste weibliche Hauptrolle. - Foto: © HERBERT PFARRHOFER

apa