Donnerstag, 25. Januar 2018

Kabarett: „Balldinis Sexköfferchen“

Barbara Balldini steht für Erotik, Aufklärung und jede Menge Spaß. Als erfolgreichste österreichische Kabarettistin füllt sie Säle mit bis zu 1.000 ZuseherInnen im gesamten deutschsprachigen Raum. Jährlich lachen und lernen mehr als 60.000 ZuschauerInnen in ihren Vortragskabaretts - und freuen sich über Tipps und Geschichten aus „Balldinis Sexköfferchen“.

Die Kabarettistin Barbara Balldini steht für Erotik, Aufklärung und jede Menge Spaß. - Foto: Pressefoto
Badge Local
Die Kabarettistin Barbara Balldini steht für Erotik, Aufklärung und jede Menge Spaß. - Foto: Pressefoto

Auch in Südtirol ist die in Vorarlberg aufgewachsene Sexpertin mittlerweile eine Insitution: Bei insgesamt 44 Vorstellungen hat sie schon eine beachtliche Anzahl an heimischem Publikum erreicht. Nun legt sie noch eins drauf und kommt mit dem aktuellen Programm „Balldini‘s Night – Das Schärfste aus 4 Programmen“ weitere acht Mal ins Land: am 25. Februar gibt es wegen großer Nachfrage eine Zusatzvorstellung in Bozen.

Lustige Sexpertin

Österreichs lustigste und außergewöhnlichste Sexpertin präsentiert dabei die Highlights aus ihren 4 Kabarettprogrammen. Für all jene, die Balldini noch nie gesehen haben, sie immer schon sehen wollten, viel von ihr gehört haben oder sie schon kennen und nicht genug von ihr bekommen können, ist dieser Abend einzigartig.

An diesem Abend präsentiert Balldini das Beste und Spannendste, das Sie schon immer über die angeblich„schönste Sache der Welt“ wissen wollten. Fragen wie: “Gibt’s den G-Punkt wirklich? Haben Männer auch einen? Wie unterschiedlich sind Mann und Frau im Bett? Wie kann Beziehung funktionieren? Wozu ist eine Gurke gut und ein Eiswürfel? Was sollte man im Bett unbedingt vermeiden und welches sind die tief innersten Gedanken von Mann und Frau“ – werden in diesem äußerst spannenden und garantiert freudvollen Programm beantwortet. Dabei  können die Zuschauer - wie immer bei Balldini -  nicht nur viel lachen, sondern auch jede Menge lernen. 

Sie spricht nicht nur Legionen von Frauen aus der Seele, selbst hartgesottene Männer liegen ihr zu Füßen

Für Omas, Opas, Tanten, Onkel, Nichten, Neffen, Enkel (ab 16), Schwiegertöchter- und söhne, Nachbarn, Arbeitskollegen – ist dieses Programm Pflicht, wenn sie die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben.   

Termine

15.02.2018 Forum Brixen

16.02.2018 Waltherhaus Bozen

17.02.2018 Kulturhaus K. Schönherr Schlanders

18.02.2018 Haus Michael Pacher Bruneck

22.02.2018 Thalguterhaus Algund

23.02.2018 Bürger- und Rathaus Naturns

24.02.2018 Stadttheater Sterzing

25.02.2018 Waltherhaus Bozen ZUSATZVORSTELLUNG

Beginn: 20.30 Uhr

Kartenvorverkauf:

In allen Athesia Buchhandlungen, in Meran bei Non Stop Music oder bei Online-Ticket: www.ticketone.it

stol

stol