Sonntag, 01. April 2018

Aufschneidemaschine mit viel Geschichte

In der TV-Sendung „Bares für Rares“ hat ein ehemaliger Südtiroler Hotelbesitzer, Alexander Angerer, eine alte Aufschneidemaschine zum Verkauf angeboten. Diese Maschine erzählt bei genauerer Betrachtung mehr über die Südtiroler Geschichte, als man zu Beginn erahnen konnte.

Die Aufschneidemaschine, die Alexander Angerer in die TV-Sendung "Bares für Rares" mitbrachte, stellte sich als wertvoller heraus, als gedacht. Foto: Screenshot youtube
Die Aufschneidemaschine, die Alexander Angerer in die TV-Sendung "Bares für Rares" mitbrachte, stellte sich als wertvoller heraus, als gedacht. Foto: Screenshot youtube

stol