Samstag, 17. April 2010

Bergblut: Filmkritik

Er habe den Dreck unter den Fingernägeln zeigen wollen, sagte Regisseur Philipp J. Pamer über seinen Film „Bergblut“, der am Freitag im Rahmen der Bozner Filmtage endlich seine lang ersehnte Weltpremiere feierte.

stol