Samstag, 07. Mai 2016

Böhmermann bietet 103 Euro für Gag in seiner Show

Jan Böhmermann (35) bringt in seiner ersten „Neo Magazin Royale“-Sendung nach der Pause wegen des umstrittenen Erdogan- Schmähgedichts angeblich nur Gags von Zuschauern und bietet dafür 103 Euro.

Archivbild.
Archivbild. - Foto: © APA/AFP

Mit der Belohnung spielt der ZDF-Satiriker in einem in New York gemachten Netzvideo auf den Paragrafen 103 an, der bald abgeschafft werden soll, nach dem ihm aber noch ein Strafverfahren droht.

„Berufspolitiker“ bekämen kein Geld, aber er werde 500 Euro spenden, falls einer mitmache und berücksichtigt werde, etwa an Reporter ohne Grenzen, sagte Böhmermann. Die Show kommt nach vier Wochen Pause am Donnerstag wieder. Am Mittwoch soll sie in Köln aufgezeichnet werden.

dpa

stol