Mittwoch, 25. Oktober 2017

Christoph Waltz: „Ich bin furchtbar im Improvisieren”

Christoph Waltz ist schlagfertig. Das hat der österreichische Hollywoodstar bei der ihm gewidmeten Viennale-Gala am Dienstagabend im Wiener Gartenbaukino unter Beweis gestellt. Dass das im Umkehrschluss bedeutet, dass er seine Rollen recht frei anlege, stellte er aber in Abrede. „Ich bin furchtbar im Improvisieren”, betonte Waltz. „Ganz schlecht, ich hasse es!” Seinen Fans dürfte es einerlei sein.

Im Gartenbaukino sprach Waltz über Gott und die Welt. - Foto: APA (Hochmuth)
Im Gartenbaukino sprach Waltz über Gott und die Welt. - Foto: APA (Hochmuth)

stol