Freitag, 02. März 2018

Diagonale 2018: Starke Frauen und neue Männlichkeit

Das österreichische Filmfestival Diagonale steht heuer im Zeichen von „starken Frauen, neuen Männlichkeiten und üblen Typen”, hieß es bei der Programmpräsentation am Donnerstag in Graz. Eröffnet wird mit Christian Froschs Gerichtsdrama „Murer - Anatomie eines Prozesses”. Die iranische Künstlerin Shirin Neshat wird zur Präsentation ihres Films „Looking for Oum Kulthum” erwartet.

Shirin Neshat wird zur Präsentation ihres Films erwartet Foto: APA (AFP/Archiv)
Shirin Neshat wird zur Präsentation ihres Films erwartet Foto: APA (AFP/Archiv)

stol