Donnerstag, 17. November 2011

„Die verlorene Zeit“ – Ein Film, der unter die Haut geht

Dass trotz aller Barbarei Liebe und Opferbereitschaft selbst im Konzentrationslager keine Unmöglichkeit sind, zeigt der Film „Die verlorene Zeit“. Eine mit Feingefühl inszenierte Geschichte über eine dramatische Beziehung.

stol