Montag, 01. April 2019

„Dumbo“ zieht in den USA weniger Kinobesucher an als erwartet

Der Baby-Elefant mit den riesigen Ohren hat weniger Nordamerikaner in die Kinos gelockt als erwartet: „Dumbo“, eine Neuauflage des gleichnamigen Zeichentrick-Klassikers aus dem Jahr 1941, spielte in den USA und Kanada an seinem Eröffnungswochenende rund 45 Millionen Dollar ein (etwa 40 Millionen Euro).

Die Live-Verfilmung von Dumbo überzeugt den amerikanischen Kinogast nicht.
Die Live-Verfilmung von Dumbo überzeugt den amerikanischen Kinogast nicht.

stol